Derzeit diskutiert Deutschland über Sinn und Unsinn der Krisenvorsorge.
Während die einen sich Vorräte für schlechte Zeiten beschaffen, halten andere eine solche Vorsorge für völlig übertrieben.
Wie verhält man sich in solchen Zeiten? Kann es wirklich zu einer Krise kommen?
Wie lagere ich Vorräte über längere Zeit? Und was muss ich beachten?

Mit diesen Fragen setzt sich der NPD-Kreisverband Westpfalz auseinander und präsentiert seine Antworten anhand einer Vortragsreihe.

Die erste Veranstaltung zu diesem Thema findet am Mittwoch, den 14.09.2016 in Pirmasens statt.

Für Informationen zur Vortragsreihe kann sich jeder Interessierte an die bekannten Daten des Kreisverbandes wenden!

 

Quelle: NPD WESTPFALZ