×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/PM_BILD_RLP.jpg'

PM BILD RLPWie uns besorgte Bürger der Stadt Herdorf am heutigen Freitag mitteilten, sind wohl alle NPD-Plakate im Bereich der Stadt durch Mitarbeiter der Stadtwerke abgehangen worden.

Auf Nachfrage von Bürgern bei Mitarbeitern der Stadt, was es damit auf sich habe, gaben diese sich selbst verwundert und teilten mit, daß sie lediglich einen Auftrag der Stadt Herdorf ausführen würden.

Da bereits am 25.01.2016 eine gültige Plakatiergenehmigung an den NPD-Landesverband Rheinland-Pfalz ausgestellt wurde, hat der NPD-Landesvorsitzende noch am heutigen Abend die Polizei in Betzdorf informiert, sowie die Rechtsabteilung der NPD informiert.

Der Landesvorsitzende der NPD, Markus Walter, erklärte hierzu am heutigen Abend: „Nachdem ich zunächst höchstpersönlich sichergestellt habe, daß von unserer Seite kein Fehler vorlag, habe ich umgehend die Polizei und unsere Rechtsabteilung informiert. Sollte sich der Vorfall so bestätigen, wie er sich momentan darstellt, wäre das eine Bankrotterklärung für die Demokratie in unserem Lande. Die Verantwortlichen müssen sich warm anziehen. Denn mitten im Wahlkampf und so kurz vor der Landtagswahl NPD-Plakate abzuhängen oder dies zu veranlassen, stellt, neben den zivilrechtlichen Schäden, gegebenenfalls eine ganze Reihe schwerer Straftaten dar.“

Landespressestelle
NPD-Landesverband Rheinland-Pfalz